Buttons und Sticker als Werbemittel

Veröffentlicht in Anwendungsbeispiele von Werbeschilder-Wissen.de

AnsteckerWer als Unternehmen mit seiner Werbung auch eine junge Kundschaft erreichen möchte, der muss sich ja oft richtig etwas einfallen lassen. Denn die jungen Leute sind in Sachen Werbung meist nicht so leicht zu beeindrucken und empfehlen ein Produkt ihren Freunden auch nur dann weiter, wenn sie wirklich voll und ganz davon überzeugt sind. Gerade auch in den USA hat man sich zu dem Thema viele Gedanken gemacht und versucht diese Zielgruppe daher mit sogenannten Guerilla-Videos im Internet zu erreichen. Dabei handelt es sich quasi um Schleichwerbung bei Videos, die bei YouTube hochgeladen werden und einfach besonders spektakulär sind, aber trotzdem wie selbstgedreht aussehen. Doch nur im Internet zu werben reicht den Werbemachern oftmals nicht aus, denn eine Kombination von Onlinewerbung und Werbung auf der Straße ist einfach effektiver. Und da Buttons junge Menschen oftmals sehr ansprechen, kommen diese dabei vermehrt zum Einsatz. Bei einem Button handelt es sich dabei um einen Anstecker, den man sich bequem an die Jacke oder Tasche pinnen kann. Somit besteht hierbei also noch der Vorteil, dass die Werbung der Unternehmen durch nur einen solchen Button trotzdem recht weit verbreitet wird.

Qualitativ hochwertige Buttons zu Werbezwecken

Buttons

Buttons (Creative Commons by mkorsakov Flickr.com)

Buttons werden zudem von vielen Jugendlichen gerne gesammelt und an ihre Rucksäcke geheftet. Einige Buttons erreichen sogar einen echten Kultstatus, weshalb das Werben damit sehr effektiv ist. Zudem kann man Buttons mittlerweile sehr hochwertig in Fotoqualität herstellen. Helfen können da Anbieter aus dem Netz wie zum Beispiel http://mein-button.com/. Wenn dann noch das Motiv richtig gewählt wurde, dann handelt es sich selbst bei Buttons zu Werbezwecken um eine Art Fashion Statement, was die Verbraucher sich durchaus gerne anstecken. Auswählen kann man dabei meist zwischen 3 Größen, die sich alle zwischen 25 mm und 59 mm Durchmesse bewegen. Will man nur das Logo der Firma auf den Button aufbringen, so reicht auch die kleinste Größe oft aus. Der größte der 3 Buttons ist aber der Topseller, da Firmen dort gut Grafiken und ebenso ihre Werbebotschaft unterbringen können.

___________
Artikelbild: Creative Commony by gynti_46 (Flickr.com)