Alles zum Thema textile Druckverfahren

Veröffentlicht in Druckverfahren

TextildruckObwohl bei Werbematerialien auch vielmals Pappen oder andere Trägerplatten, wie solche aus Alu-Dibond bedruckt werden, so spielt der Textildruck doch eine große Rolle. Denn gerade viele Banner für den Außenbereich werden aus Textilien hergestellt und auch bei Displaysystemen kommen Textilien durchaus vermehrt zum Einsatz. Dabei bezeichnet das Wort Textildruck an sich eine Menge verschiedener Verfahren mit denen Textilien bedruckt werden. Weiterlesen »

Der Verpackungsdruck

Veröffentlicht in Druckverfahren

VerpackungsdruckWie der Name schon sagt, handelt es sich beim Verpackungsdruck um eine spezielle Sparte des Druckhandwerks wo es um die Gestaltung und die Bedruckung von verschiedensten Verpackungsmaterialien geht. Die am häufigsten angewandten Druckverfahren im Verpackungsdruck sind der Offset-Druck und der Flexodruck. Besonders häufig werden auch Veredelungstechniken angewandt. Dazu gehört beispielsweise die Kartonagenveredelung.
Weiterlesen »

UV-Direktdruck & Folienkaschierung

Veröffentlicht in Druckverfahren

Direktdruck - SiebdruckUnternehmen benötigen für ihre Reklame Werbeschilder, um die Umgebung auf sich aufmerksam zu machen. Hierbei ist überlegenswert, für welche Verwendungsart die Schilder hergestellt werden sollen. Daran orientiert sich dann der gewünschte Werbeschilder Druck. In Frage kommen hierfür der UV-Direktdruck oder der Siebdruck.

Der Unterschied beider Verfahren liegt zum einem im Preis begründet, aber ebenso in der Haltbarkeit des Drucks. Beide Möglichkeiten des Werbeschilder Druck sind für alle Arten von Materialien geeignet. Der Kunde sollte vorab bereits überlegen, für welchen Einsatzbereich er seine Reklame und den damit verbundenen Druck benötigt.
Weiterlesen »

Der Rollendruck

Veröffentlicht in Druckverfahren

Rollendruck - RollenoffsetdruckDer Rollendruck, auch unter dem Begriff Offset-Druck bekannt, ist ein beliebtes Verfahren zur Bedruckung von Verpackungsmaterialien, Büchern und Zeitungen. Er funktioniert durch das Aufeinanderpressen und Rollen von mehreren Walzen. Diese Walzen weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, damit das jeweilige Material die Farbe richtig und dauerhaft aufnimmt.

Eine Rollendruck-Maschine besteht zum einen aus den druckenden Rollen. Die Oberfläche dieser Rollen ist so gestaltet, dass sie Öl aufnimmt und Wasser abstößt. Daher bleibt die Farbe hier haften und kann auf das Druckmaterial übertragen werden. Der zweite Teil der Rollendruck-Maschine besteht aus den nichtdruckenden Rollen. Diese sind wasseranziehend (hydrophil) und nehmen somit keine Farbe auf.
Der Rollendruck ist ein sogenanntes indirektes Druckverfahren, daher auch der Begriff Offset-Druck. Der indirekte Druck wird dadurch geprägt, dass die Farbe zuerst auf eine Gummiplatte und dann auf das Material gedruckt wird.
Weiterlesen »

Der UV-Direktdruck

Veröffentlicht in Druckverfahren

Optimaler Druck für Großformate

Wer große Formate bedrucken lassen möchte, für den bietet sich der UV-Direktdruck an. Zu den großen Formaten gehören unter anderem Werbetafeln oder Ladenbeschriftungen. Denn diese Großformate mit anderen Druckformen zu bedrucken, gestaltet sich insgesamt als schwierig, zumal sie häufig noch wetterbeständig sein müssen.

Eine andere Alternative wäre zum Beispiel das Bekleben mit bedruckten Folien oder Buchstaben, welches aber wesentlich zeitintensiver und somit auch kostenintensiver ist. Durch den UV-Direktdruck ist es möglich, dass der Kunde seine individuellen Vorstellungen zum Ausdruck bringen kann und diese genau den Wünschen auf ein Schild gebracht werden. Hierbei ist es ebenfalls möglich, dass Grafiken oder Fotos abgebildet werden, den eigenen Ideen sind somit kaum Grenzen gesetzt.
Weiterlesen »